• LTO (sts/LTO-Redaktion)

Orth Kluth: Neue Posi­tion im Busi­ness Deve­lop­ment

Orth Kluth verstärkt sich in Berlin mit Dominic Krohne. Krohne war zuletzt für die US-Kanzlei Squire Patton Boggs tätig.



Orth Kluth hat eine neue Position im Business Development geschaffen und dafür Dominic Krohne von Squire Patton Boggs rekrutieren können. Er wird fortan als Director Business Development & Strategy den Ausbau des Standorts Berlin mit besonderem Fokus auf den Bereich Legal Tech vorantreiben. Ein Schwerpunkt im Business Development wird bei den digitalen und praxisorientierten Lösungen liegen, die Orth Kluth für Mandanten entwickelt hat.


Mit dem Neuzugang setzt Orth Kluth den strategischen Wachstumsplan weiter um. Die Kanzlei hat erst im Mai letzten Jahres größere Räumlichkeiten in der Berliner Europacity zwischen Hauptbahnhof und Regierungsviertel bezogen und möchte dort weiter expandieren.


In den letzten 15 Jahren war Krohne für die US-Kanzlei Squire Patton Boggs und deren britische Vorgängersozietät Hammonds in Berlin tätig. Dort leitete er zuletzt fast acht Jahre lang als Head of Business Development & Marketing Germany die Maßnahmen in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Marketing und Kommunikation für die drei deutschen Standorte und die Global German Practice. Darüber hinaus gründete und führte er einige Start-Ups als geschäftsführender Gesellschafter oder COO.


sts/LTO-Redaktion

1 Ansicht